Steingärten, Teer, Mauern, Paneelzäune

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/verbot-von-schottergaerten-steine-statt-schneegloeckchen-15992058.html

Hauptsache sauber und pflegeleicht. Ach ja und modern darf es auch noch sein. Überlegt da jemand noch irgend etwas? Wer hat das nicht mitbekommen, dass die Natur Bienen und Insekten braucht und die brauchen Pflanzen und echten Boden, ja Naturboden, das sind die braunen Krümel, die bei Regen matschig werden und in dem noch echte Pflanzen wachsen.

Gott sei Dank, in Deutschland zeichnet sich eine Trendwende ab. Dass es dazu städtische Verbote baucht - Kopfschütteln. Die grösste Hoffnung ist, dass diese Mode nicht weiter um sich greift und von kurzer Dauer ist, aber eben: pflegeleicht, damit es auch draussen sauber und steril ist, das scheint der Renner zu sein.

Ich persönlich setze sehr viel Hoffnung in die "Fridays for Future". Good luck, viel Erfolg! Das stellen wir auch in Frankreich auf die Beine und schliessen uns der weltweiten Bewegung an!